JuliePanorama
Erkenne das Panorama

Coaching

Bei meiner Arbeit beherzige ich immer: Nur wenn man genau genug das große Ganze betratet, dann kann man ein Gefühl für das Tier entwickeln. Gefühl kann man nicht aus Büchern und auch nicht durch Coachings lernen. Man muss sich auf das Tier einlassen. Wie das "Drauf-Einlassen" funktioniert kann man dann aber doch lernen. Und zwar über Bücher und Coaching.

Ablauf Erstanamnese

Während dem ersten Treffen mit meinen Kunden erfrage ich den tierischen Alltag und die gewünschten Trainingsziele. Außerdem schaue mir den Umgang mit dem Tier an ohne einzuwirken um ein genaues Bild der Beziehung zwischen Mensch und Tier zu bekommen. Anschließend gebe ich eine erste Einschätzung und beginne wenn möglich schon mit dem Coaching . Bis zum nächsten Treffen erarbeite ich einen individuellen Trainingsplan, welcher dann zusammen gemeistert wird.

g

Programm

Pferd und Hund im Einklang

  • Hund und Pferd aneinander gewöhnen 
  • Hund beim Reiten an der Leine mitnehmen
  • Hund frei vom Sattel aus leiten
  • Ausreiten mit Hund 
  • Den Hund aktiv in die Bodenarbeit mit einbeziehen

platz

Mensch und Pferd in Balance

  • Desensibilisierung 
  • Entspannt ausreiten
  • Pferde-Alltag meistern
  • Schulung des Gefühls und Timing beim Umgang mit dem Pferd
  • Meditation mit Pferd (mit einer Gruppe ab 2 Teilnehmern)

 

Mensch und Hund entspannt im Alltag

  • Resozialisierung
  • Hunde-Alltag meistern
  • Ausbildung zum Stadthund
  • Hunde verstehen und natürlich Kommunizieren
  • Meditation mit Hund (mit einer Gruppe ab 2 Teilnehmern)

fr

hs

Preise

Bitte erfragen.